Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Willkommen im einwohnerstärksten Kreis Schleswig-Holsteins. Mit rund 1.200 Beschäftigten engagieren wir uns in unterschiedlichen Fachgebieten für das Wohl von ca. 317.000 Menschen – individuell, freundlich und verbindlich.

Sie arbeiten in einer Abteilung zusammen mit Amtstierärzt*innen, Lebensmittelkontrolleur*innen, Verwaltungsmitarbeiter*innen und mit den nebenamtlich am Schlachthof tätigen amtlichen Tierärzt*innen und Fachassistenten. Auf Sie wartet ein vielfältiger Aufgabenbereich im Team Verwaltung mit Schwerpunkt im Bereich Tiergesundheit. Es freuen sich 7 Kolleg*innen, die sich durch große Einsatzbereitschaft, Fachkompetenz und besondere Kollegialität auszeichnen, auf Sie. 


Aufgaben
  • Aufbau und Fortschreibung tiergesundheitsrechtlicher Verfügungen, Genehmigungen, Checklisten und Bescheide im Rahmen der präventiven und akuten Tiergesundheitsüberwachung
  • Sachbearbeitung im Rahmen der akuten Tierseuchenbekämpfung einschließlich besonderer ordnungsrechtlicher Verfahren 
  • Planung und Koordination des lokalen Tierseuchenbekämpfungszentrums inkl. Einbindung in den Katastrophenschutz
  • Überarbeitung und Fortschreibung des Sonderplanes Tierseuchenbekämpfung
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Übungen zur Tierseuchenbekämpfung, inkl. der Teilnahme an Übungen 
  • Optimierung und Vereinheitlichung von tierschutz- und tiergesundheitsrechtlichen Arbeitsprozessen 
  • Beratung und Unterstützung von Tierärzt*innen, Ordnungsbehörden, der Polizei und Staatsanwaltschaft sowie von Bürger*innen insbesondere bei tiergesundheitsrelevanten Fragestellungen 
  • Umsetzung präventiver und akuter Maßnahmen im Rahmen der Tierseuchenbekämpfung 
  • Durchführung und Unterstützung bei Zulassungs- und Registrierungsverfahren im Bereich der Veterinär- und Lebensmittelaufsicht 

Profil
  • Abgeschlossene Ausbildung zum*r Verwaltungsfachangestellten mit 2. Angestelltenprüfung oder die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung „Allgemeine Dienste“ (ehemals gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) 
  • Kenntnisse und Erfahrung im Ordnungsrecht
  • Sichere EDV-Kenntnisse im Umgang mit den MS-Office-Anwendungen und idealerweise mit dem Fachverfahren TSN
  • Strukturierte, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise, sowie die Fähigkeit, im Team zu kooperieren
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit und ein gesundes Durchsetzungsvermögen
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und Stresstoleranz
  • Bereitschaft, sich in den komplexen Rechtsgebieten weiterzubilden und sich in die Fachanwendungen TSN und BALVI kurzfristig einzuarbeiten

Wir bieten
  • Auf eine unbefristete Vollzeitstelle und bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis EG 9b bzw. A 9
  • Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich
  • Eine tarifliche Jahressonderzahlung und ein jährliches Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Altersvorsorge 
  • Ein vielseitiges Angebot in- und externer Fortbildungen 
  • Flexible Arbeitszeiten mit 30 Tagen Urlaub pro Jahr 
  • Vielfältige Angebote unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements 
  • Eine große Anzahl an Betriebssportmöglichkeiten und unser Firmenfitnessprogramm in Zusammenarbeit mit qualitrain
  • Beteiligung an Ihren Fahrtkosten im Rahmen eines HVV-ProfiTickets